Archäologiebüro

ABD-Dressler

Archäologie Bauforschung Denkmalpflege

ABD-Dressler

Lebenslauf Torsten Dressler


Schul- und Berufsausbildung

1973-1983 Schulbesuch der 10-klassigen Oberschule in Neubrandenburg

1983-1986 Berufsausbildung zum Mikroelektronikfacharbeiter

1986-1988 Abendgymnasium Neubrandenburg; Hochschulreife

1988-1989 Buchbinder und Bibliotheksassistent an der PH Neubrandenburg

1989-1990 Grundwehrdienst NVA in Rostock (in Zivildienst entlassen)
Stacks Image 569

Studium

1991-1995 Studium der Klass. Archäologie, Alte Geschichte/Latinistik und Ur- und Frühgeschichte in Rostock.

1995-2001 Studium der Klass. Archäologie (FUB), Alte Geschichte (FUB) und Ur- und Frühgeschichte (HUB) in Berlin;
Abschluss (Note: sehr gut) als Magister Artium (M.A.); Thema: Funktion und Bedeutung der Agorai von Milet in hellenistischer Zeit

2012-2017 Promotionsvorhaben am FB Geschichts- u. Kulturwissenschaften der FU Berlin: Das Leben mit und an der Grenze. Die Berliner Mauer im Berliner Norden und dem heutigen Landkreis Oberhavel unter Berücksichtigung der Glienicker Fluchttunnel. Archäologisch- geophysikalische Dokumentation. Betreuer: Prof. M. Wemhoff /Landesarchäologe Berlin und Prof. R. Bernbeck/ FUB)

Arbeitsfeld/ Firma

05.09.1996 Gründung des Archäologiebüro
ABD-Dressler Archäologie/ Baubegleitung/ Denkmalpflege – selbständiger Archäologe

20 Jahre ABD-Dressler 1996-2016

seit 1996 Planung und Realisierung von über 1.000 archäologischen und bauhistorischen Vorhaben in den Bundesländern Brandenburg, Berlin, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen;
Arbeitsfelder: Prospektionen, Ausgrabungen, Stadt/Dorfkerngrabungen, Schlösser/Burgen/ Parkanlagen, lineare Großprojekte, Grundstückserschließungen, Tagebau, Renaturierungsmaßnahmen, Deichsanierungen (Elbe, Havel, Oder), Klöster / Kapellen / Kirchen sowie Friedhöfe, historische Bauforschung; Sachverständiger incl. Erstellen von schriftlichen Gutachten (Bayern 2016/17)

Stacks Image 649

Sonstige Archäologische Tätigkeiten

1992-1995 Hilfsassistent bei Prof. Zimmermann an der Universität Rostock

07-08/1993 Teilnahme/Schnittleitung DFG-Forschungsprojekt: Archaische bis hellenistische Nekropole in Assos/ NW-Türkei (Leiter Prof. Stupperich/ Uni Mannheim)

1996-1999 Assistent in der Abgußsammlung Antiker Plastik Berlin (FUB)

07-08/ 2003 Schnittleitung am DFG-Forschungsprojekt: Archaisches Aphro-dite-Heiligtum auf dem Zeytintepe in Milet/ West-Türkei (Leiter Prof. von Graeve/ Ruhr-Uni Bochum)

07-08/ 2004 Schnittleitung am DFG-Forschungsprojekt: Archaisches Aphro-dite-Heiligtum auf dem Zeytintepe in Milet/ West-Türkei (Leiter Prof. von Graeve/ Ruhr-Uni Bochum)

07-08/ 2005 Schnittleitung am DFG-Forschungsprojekt: Archaisches Aphro-dite-Heiligtum auf dem Zeytintepe in Milet/ West-Türkei (Leiter Prof. von Graeve/ Ruhr-Uni Bochum)

02/ 2006 Teilnahme am DFG-Forschungsprojekt PAOP Survey in Orcón-Pacaybamba/ Peru

Forschungsschwerpunkte

- mittelalterliche u. frühneuzeitliche Geschichte in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg:

(a) frühe Stadtentwicklung (Berlin, Bernau, Neuruppin, Perleberg, Putlitz, Schwerin, Wusterhausen)
(b) jüdische Geschichte (Jüdenhöfe in Perleberg und Pritzwalk, Lkr. Prignitz; Großer Jüdenhof in Berlin-Mitte)
(c) Klosteranlagen (Kloster Stift zum Heiligengrabe und Klosterruine Lindow, Lkr. Ostprignitz-Ruppin; Dominikanerkloster Berlin-Mitte)
(d) Kirchen und Friedhöfe (St. Georgenkirche und Friedhof der St. Marien/ St. Nico-laigemeinde in Berlin-Mitte, Alexanderstraße)


- Publikation archäologisch-historische Stadtführer/ Archäologieführer

(a) Bernau (2011 - eigenständig)
(b) Perleberg (2014 – mehrere Aufsätze im Sammelband)
(c) Berlin (2014 – mehrere Aufsätze im Sammelband)
(d) Putlitz (2015 - eigenständig)

- Antikenrezeption:

(a) Schlosspark Rheinsberg
(b) Apollotempel Neuruppin

- Archäologie der Gegenwart/ Zeitgeschichte:

(a) Berliner Mauer und Fluchttunnel (Gedenkstätte Berliner Mauer in Berlin-Mitte, Bernauer Str. 2007-2011; Berliner Norden und Lkr. Oberhavel 2011-2014)
(b) Gedenkstätte für NS-Zwangsarbeiter des kirchlichen Friedhofslagers Berlin-Neu-kölln, Hermannstr. 84-90 (2013-2014)
(c) NVA-Militärstrafgefängnis und Disziplinareinheit in Schwedt/Oder (2010-2013)
(d) Denkmalpflege-/Denkmalentwicklungsplan East Side Gallery, Berlin (2013-2014)
(e) Gedenkstättenkonzepte (Militärstrafgefängnis Schwedt/O. 2010-2015; NS- Fried-hofslager Berlin-Neukölln 2013-2015; Berlin- East Side Gallery (2013-2014)
(f) KZ-Außenkommando Kaufering VII bei Landsberg a.L. (Bayern) (2014-2015)

Publikationen

Dressler, T. (2016)
Verpflichtung und Auftrag: Ausgrabungen im ehemaligen KZ-Außenlager Kaufering VII bei Friedheim. Stadt Landsberg am Lech, Lkr. Landsberg am Lech, Oberbayern. In: Arch. Jahr Bayern 2016, 163-166.

Dressler, T. u. Pytlik, M. (2016)
Der Schlossberg in Biesenthal – Ausgrabung und Sanierung. In: Eberswalder Jahrbuch für Heimat-, Kultur- und Naturgeschichte 2016, 134-143.

Dressler, T. u. Pytlik, M. ( 2016)
Spione in Biesenthal? Funkgerät aus dem Kalten Krieg vom Schlossberg in Biesenthal, Lkr. Barnim. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2014 (2016) 174-176.

Dressler, T. (2016)
NS-Friedhofslager der Kirche. Das Zwangsarbeiterlager der Berliner Kirchengemein-den in Berlin-Neukölln. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2014 (2016) 161-165.

Bernbeck, R., Dressler, T., u.a. (2016)
Zweimal Dschihad: Moschee in Brandenburgs Provinz. In: Archäologie in Deutschland, Heft 5 (2016) 45.

Bernbeck, R., Dressler, T., u.a. (2016)
Wünsdorf: Archäologie der Moderne. Ausgrabungen im Gelände der Moschee und des „Halbmondlagers“ von 1915. In: Brandenburgische Denkmalpflege, Jahrgang 2, Heft 1 (2016) 99-113.

Bernbeck, R., Dressler, T., u. a. (2016)
Ausgrabungen im Wünsdorfer „Halbmondlager“. Zur Geschichte der Moschee (1915-1930) In: Heimatjahrbuch Teltow-Fläming 2017 (2016) 79-88.

Dressler, T. u. Pytlik, M. (2015)
Archäologie in Putlitz. Zwei Jahrzehnte Archäologie im Rahmen der Sanierung des Stadtkerns von Putlitz und Umland in der Prignitz (1990-2014). Hrsg. vom Amt Put-litz-Berge und BIG-Städtebau in Brandenburg (2015).

Dressler, T. (2014)
Das DDR-Militärstrafgefängnis und die NVA-Disziplinareinheit in Schwedt 1968 – 1990. In: Mitteilungen des Uckermärkischen Geschichtsvereins zu Prenzlau. Heft 21 (2014), S. 252-267.

Dressler, T. (2014)
„Armeeknast Schwedt“ – Mythos und Realität. Das DDR-Militärstrafgefängnis und die NVA-Disziplinareinheit Schwedt/Oder von 1968 bis 1990 – eine archäologische Bestandsdokumentation. In: Horch und Guck 23. Jahrgang (2014), Heft 80, S. 76-81.

Dressler, T. (2014)
Dendrochronologie (Holzartbestimmung) in der Altstadt Perlebergs. In: Auf den Spuren des mittelalterlichen Perleberg. Stadt Perleberg (Hrsg.) Berlin (2014) S. 20-22.

Dressler, T. (2014)
Archäologische Fundstellen und Grabungen in der Altstadt Perlebergs. In: Auf den Spuren des mittelalterlichen Perleberg. Stadt Perleberg (Hrsg.) Berlin (2014) S. 22-23.

Dressler, T. u. Pytlik, M. (2014)
Die Plätze. In: Auf den Spuren des mittelalterlichen Perleberg. Stadt Perleberg (Hrsg.) Berlin (2014) S. 76-88.

Dressler, T. u. Pytlik, M. (2014)
Die Wasserversorgung. In: Auf den Spuren des mittelalterlichen Perleberg. Stadt Perleberg (Hrsg.) Berlin (2014) S. 96f.

Dressler, T. (2014)
Der Perleberger Judenhof. In: Auf den Spuren des mittelalterlichen Perleberg. Stadt Perleberg (Hrsg.) Berlin (2014) S. 97f. u. 100-103.

Dressler, T. (2014)
Die Berliner Mauer – Grenzsperranlagen und Fluchttunnel als archäologisches Denkmal. In: Berlin. Ausflüge im Spree-Havel-Gebiet. Reihe: Ausflüge zu Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Band 58. Hrsg. vom Mittel- und Ostdeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. und Landesdenkmalamt Berlin. Theiss Verlag Darmstadt (2014) S. 186-189.

Dressler, T. (2014)
Georgenkirche und Schützenkirchhof – verschollene Friedhöfe an der Alexanderstraße. In: Berlin. Ausflüge im Spree-Havel-Gebiet. Reihe: Ausflüge zu Archäologie, Geschichte und Kultur in Deutschland. Band 58. Hrsg. vom Mittel- und Ostdeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. und Landesdenkmalamt Berlin. Theiss Verlag Darmstadt (2014) S. 162-165.

Dressler, T. ( 2014)
Auf Fontanes Spuren. Gewölbekeller in der Klosterruine Lindow/Mark, Lkr. Ostprig-nitz-Ruppin. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2012 (2014) 170-173.

Dressler, T. (2013)
„Stillgestanden – Blick zur Flamme!“ Das DDR-Militärstrafgefängnis und die NVA-Disziplinareinheit in Schwedt/Oder von 1968-1990. Baugeschichte, Bestandsdoku-mentation und Zeitzeugenberichte. Westkreuz-Verlag, Berlin 2013. 448 S. und 138 Abb. (ISBN 978-3-944836-10-2).

Dressler, T. (2013)
Zur Baugeschichte der Strafvollzugseinrichtung (StVE) Schwedt. In: Der DDR-Mili-tärstrafvollzug und die Disziplinareinheit in Schwedt (1968-1990). Zeitzeugen brechen ihr Schweigen. Hrsg. von Paul Brauhnert, Ilja Hübner und Arno Polzin. Berlin 2013. Schriftenreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, Band 3. Metropol-Verlag, Berlin (2013) S. 16-27.

Dressler, T. (2013)
Archäologie im Keller und im Brunnen in Berlin-Mitte, Brunnenstr. 143. In: Schatten-welt. Magazin des Berliner Unterwelten e.V. Ausgabe 03-2013 (2013), 10-15.

Dressler, T. (2012)
Archäologische Erkundungen auf dem Jüdenhof in Berlin-Mitte. In: Der Bär von Berlin. Jahrbuch des Vereins für die Geschichte Berlins. 61. Folge 2012, 9-36.

Dressler, T. (2012)
Tunnelbau unter Lebensgefahr. Fluchttunnel unter der Berliner Mauer. In: Technik in Bayern. Nachrichten aus Technik, Naturwissenschaft und Wirtschaft. Das Regional-magazin für VDI und VDE. Heft 05, 2012, 46-47.

Dressler, T. u. Kersting, Th. (2012)
Ausgang gefunden. Berliner Mauer und Aagaard-Fluchttunnel in Glienicke/Nordbahn, Lkr. Oberhavel. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2011 (2012) 163-167.

Dressler, T. (2012)
Aussichtsreich sondiert. Der Große Jüdenhof in Berlin-Mitte. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2011 (2012) 147-151.

Dressler, T. u. Kersting, Th. (2012)
Grenzerfahrungen, in: AiD Archäologie in Deutschland 2012, Heft 1, 2012, 43.

Dressler, T. u. Woidt, P. (2012)
Bevor bei Ribbecks der Birnbaum stand, in: AiD Archäologie in Deutschland 2012, Heft 2, 2012, 45-46.

Dressler, T. (2012)
Grenzerfahrungen. Mauer und Todesstreifen an der Bernauer Straße, Berlin-Mitte. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010 (2012) 178-181.

Dressler, T. (2012)
Wo einst die Prinzen wandelten. Der Schlossvorplatz in Rheinsberg, Lkr. Ostprignitz-Ruppin. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010 (2012) 165-168.

Dressler, T. (2012)
Damenhäuser auf dem Damenplatz. Das Kloster Stift zum Heiligengrabe, Lkr. Ost-prignitz-Ruppin. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2010 (2012) 148-153.

Dressler, T. (2011)
Archäologie in Bernau bei Berlin. 15 Jahre Archäologie im Rahmen der Sanierung des Stadtkerns von Bernau bei Berlin. Archäologischer Stadtführer von Bernau bei Berlin (Hrsg.: Stadt Bernau bei Berlin Der Bürgermeister Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin). 127 S.

Dressler, T. u. Escobedo, M. (2010)
Verstorben und vergessen. Der St. Marien- und St. Nikolai-Friedhof in Berlin-Mitte. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2007 (2009) 128-131.

Dressler, T. u. Escobedo, M. (2010)
Wiederentdeckt. Die Georgenkirche in Berlin-Mitte. In: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2007 (2009) 113-116.

Dressler, T. u. Ruchhöft, F. (2010)
Stadtgründung und Stadtarchäologie: 200 Jahre Geschichte auf dem wechselvollen Weg zur Stadt Schwerin. In: Mecklenburgische Jahrbücher, 125. Jahrgang 2010, Hrsg. im Auftrag des Vereins für Mecklenburgische Geschichte und Altertumskunde e.V., S.9-46.

Dressler, T. (2009)
Die Mauer ist weg – aber nicht ganz. Spurensuche an der Bernauer Straße, Berlin-Mitte, in: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2007 (2009) 180-182.

Dressler, T. u. Pytlik, M. (2009)
Gerste im Speicher. Slawische und frühdeutsche Siedler in Rathenow, Lkr. Havelland, in: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2007 (2009) 109-111.

Anders, J. u. Dressler, T. (2008)
Mit Näglein besteckt, in:: AiD Archäologie in Deutschland 2009, Heft 5, 2008, 5.

Dressler, T. (2008)
Der Apollotempel im Neuruppiner Tempelgarten. Archäologische Untersuchungen vor der Generalinstandsetzung, in:: Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2009, 18. Jahrgang, 2008, 38-55.

Albrecht, M. u. Dressler, T. (2008)
Archäologische Untersuchungen in der Klosteranlage 2001-2006, in: Arbeitshefte des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseums, Nr. 16 2007, Berlin 2008, 56-67.

Dressler, T. (2006)
Die äolisch-assische archaische Keramik, in: Asia Minor Studien, Ausgrabungen in Assos 1993, Band 57, Bonn 2006, 27-45.

Dressler, T. (2005)
Ausgebaut, umgebaut, abgebaut. Ein Dachbalken des späten 16. Jahrhunderts aus dem Schweriner Schloss, in: Archäologie unter dem Straßenpflaster, Beiträge zur Ur- und Frühgeschichte Mecklemburg-Vorpommerns, Band 39, Schwerin 2005, 229-232.

Albrecht, M. u. Dressler, T. (2004)
Kloster Stift zum Heiligengrabe. Archäologische Untersuchungen in der Klosteranlage 2001-2003, in:: Jahrbuch Ostprignitz-Ruppin 2005, 14. Jahrgang, 2004, 101-105.

Dressler, T. (2004)
Baugeschichte erforscht. Am Kloster Stift zum Heiligengrabe, Lkr. Ostprignitz-Rup-pin, in: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2003 (2004) 126-128.

Dressler, T. u. Vocke, R. (2003)
Nekropole unter dem Asphalt. Früheisenzeitliches Urnengräberfeld in Stüdenitz, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, in: Archäologie in Berlin und Brandenburg 2002 (2003) 77-79.

Dressler, T. (1999)
Neue archäologische Untersuchungen im Bereich des ehemaligen Dominikanerklosters in Alt-Cölln, Berlin. Ein Beitrag zur Geschichte des Klosters, in: EAZ Heft 1 1999, 40. Jahrgang, 1999, 59-97.

Dressler, T. (1998)
Grabungen am Schlossplatz. Das ehemalige Dominikanerkloster in Alt-Cölln, in: Archäologie in Berlin und Brandenburg 1997 (1998) 82-85.

Dressler, T. (1997)
Lübarser Ur- und Frühgeschichte, in: Das letzte Berliner Dorf. 750 Jahre Lübars,
Berlin 1997, 51-61.

TV-Beiträge (Auszug; u.a. mit eigener Beteiligung):

ZDF (heute-Journal; Sendetermin 21.12.2016)
Beitrag: Der mittelalterliche Münzschatzfund von Altlandsberg, Lkr. MOL

rbb (Dokumentarfilm „Fluchtpunkt Entenschnabel - Die Tunnelbauer von Glienicke/Nordbahn“ (Sendetermin 13.08.15)

Anm.Dieser Dokumentarfilm entsteht in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Thomas Claus und der Preuss Filmproduktion im Auftrag des Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb) Redaktion Zeitgeschehen Dokumentation und wird durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert. Die wissenschaftliche Fachberatung obliegt
mir und begleitet mein Promotionsvorhaben zur Berliner Mauer und Fluchttunnel.

ZDF (Reportage; Sendetermin 03.10.2012)
Die verschwundene Mauer – eine Spurensuche in Berlin.

Anm. Das Präsidium des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) verlieh am 28. 10. 2013 Andreas Sawall den Deutschen Preis für Denkmalschutz 2013, in der Kategorie Journalistenpreis für den Film "Die verschwundene Mauer" (ZDF), die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Filmbeitrag konnte durch archäologische Ausgrabungen, geophysikalische Prospektionen, Archivrecherchen und Zeitzeugenberichte zu den Glienicker Fluchttunneln und Grenzrelikten durch unser Büro maßgeblich unterstützt werden.

ZDF (Terra X; Sendetermin 20.05.2012)
Deutschlands Supergrabungen, 2. Teil

Eigenproduktion (Zeitzeugeninterview; Termin 17.02.2012)
Zeitzeugeninterview mit Lucie und Detlef Aagaard in Glienicke/Nordbahn